Audio “Althar Intensiv – Das Unbewusste”

Audio-Aufnahmen des “Althar Intensiv”-Seminars vom August 2019 in Karlsruhe/Deutschland

Warum ist es so schwierig ist, das “Letzte Loslassen” zu realisieren? Zu Beginn des Workshops erklärt Althar, dass die Nebenwirkungen der zum Ermöglichen der Inkarnation notwendigen Kompression und Hypnose ein wesentliches Hindernis darstellen. Diese haben dem Bewusstsein des inkarnierenden Wesens eine tief verwurzelte Angst und Scham eingeprägt, derer es sich nicht bewusst ist. Mit der Fähigkeit, sich den der Inkarnation vorangehenden Ereignissen zu stellen, ist nun jedoch ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum verkörperten Aufstieg erreicht worden.

Althar weist dann darauf hin, dass das Unbewusste ganz generell die Hauptrolle spielt, wenn es darum geht, einen Menschen ständig aus dem reinen Bewusstsein zurück in den begrenzten menschlichen Modus zu ziehen. Das Gewahrsein der verschiedenartigen Impulse aus dem Unbewussten ist die wesentliche Voraussetzung dafür, sie loslassen zu können. Daher führt er die Teilnehmer auf einer beeindruckenden Reise durch sechs maßgebliche Bereiche ihres Unbewussten und erläutert jeweils, wie diese auf das Wachbewusstsein wirken. Indem er immer tiefer und tiefer geht, gelangt er schließlich zur Wurzelursache der Zweiten Runde der Schöpfung – und führt dann darüber hinaus.

Nachdem in einer Sitzung die Lichtkörperübung durchgeführt wurde, leitet Althar ein Experiment, bei dem gemeinsam ein starkes Bewusstseinsfeld aufgebaut wird, in dessen Zentrum sich einzelne Teilnehmer begeben.

Als besonderer Gast erzählt Althar, der Atlanter, seine persönliche Geschichte. Es ist eine Geschichte der Erleuchtung und des Rückfalls in die Trennung. Dann erklärt er die Umstände, die es ihm erlaubten, über seine selbst gewählte „Zeitkapsel“ hinauszugehen, in der er sich aufgrund seiner traumatischen Erlebnisse versteckte. Schließlich erläutert er, wie verschiedene Inkarnationen miteinander verbunden sind und lädt die Teilnehmer dazu ein, ihre vergangenen Leben in einem Akt wahren Mitgefühls loszulassen.

In einer bewegenden abschließenden Sitzung führt Althar die Teilnehmer bis auf die Ebene ihrer DNS und leitet sie an, sanft das dort eingewobene Bewusstsein aus dessen hypnotischer Verbindung mit der Materie zu entlassen. Anschließend geleitet er die Teilnehmer an einen Punkt, von dem aus die Dritte Runde der Schöpfung erahnbar wird.

Auszüge aus den Aufnahmen
Content

Sitzung 1 – Althar – 0:50:37
Begrüßung, Erwachen im Augenblick, Uru, Kompression &Hypnose

Sitzung 2 – Althar – 1:17:17
Reise ins Unbewusste – Sehen mit dem Auge der Soheit

Sitzung 3 – Althar – 1:21:22
Die Lichtkörperübung

Sitzung 4 – Joachim – 0:18:54
Frage & Antwort

Sitzung 5 – Althar – 0:22:58
Bewusstseinsfeld Experiment – Teil 1
(nur die Ausführungen Althars)

Sitzung 6 – Althar, der Atlanter – 0:49:18
Erwachen, straucheln und darüber hinaus

Sitzung 7 – Althar – 0:15:31
“Post-Bliss-Depression” und Bliss-Junkies – Bewusstseinsfeld Experiment – Teil 2
(nur die Ausführungen Althars)

Sitzung 8 – Althar – 1:17:06
Die Signatur des Wahren Selbst, Aufheben der Hypnose, Opus Magnum

Zusätzlich zu den MP3-Aufnahmen enthält das Download-Archiv auch eine Abschrift der Sitzungen im PDF-Format.

Preis: 129 €

Zum Bestellen bitte hier klicken!

Nach Abschluss des Bestellvorgangs erhalten Sie automatisch eine Email mit Informationen zum Download.
Der benötigte Speicherplatz für den Download beträgt 349 MB.

 

Die Abschrift ist auch separat als gedrucktes Buch oder als eBook erhältlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published.