Wie steht’s um Deine Chakras?

„Anfänglich ist die Erinnerung an einen Augenblick der Erleuchtung noch mit Ehrfurcht und einer gewissen Euphorie verbunden und Ego ist schlau genug, nicht sofort auf dich einzuplappern. Doch im Laufe der Zeit verblasst die Erinnerung. Zeit macht so etwas – mit allem.
Und dann, wenn die Zeit reif ist, kommt Ego hervor, klopft dir lachend auf die Schulter und erklärt dir, dass dein Erlebnis zwar ganz nett war, aber so toll war es doch nun auch nicht, oder? Außerdem war es ja vielleicht nur Einbildung, wer kann das schon mit Sicherheit sagen? In jedem Fall wird diese sogenannte Erleuchtung auf Dauer eher langweilig sein, denn schließlich scheint dabei ja nichts zu passieren. Aufregend ist hingegen ganz sicher diese neue Serie auf Netflix, der Klimawandel und die peinliche Tatsache, dass sich deine Chakren immer noch in die falsche Richtung drehen. Würden sich die Chakren endlich richtig herum drehen, dann wäre das mit der Erleuchtung bestimmt spannender und wer weiß, vielleicht würde sich dann auch das Klima verbessern, durch den Schmetterlingsflügelschlag-Effekt oder wegen der Quanten oder so.“

Aus “Althar Surreal – Meisterklasse”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert