Über den Menschen

„Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass der menschliche Körper die komplexeste Erscheinung in der physischen Realität ist. Bereits die Funktionsweise einer einzelnen Zelle entzieht sich vollständig dem linearen menschlichen Verstand. Aber 100 Billionen Zellen in einem Verbund, die einen Organismus bilden, der auch noch weit über seine physischen Bestandteile hinausgeht? Da drängt sich doch fast zwangsläufig die Frage auf, wie es zu dieser nahezu grotesken Diskrepanz zwischen einem so komplexen Gebilde und dem oftmals eher, öh, einfältigen Verhalten der Menschen kommen kann. Auch dem hartgesottensten Materialisten sollte dabei der Gedanke kommen, dass die Dinge nicht so sind, wie sie scheinen.“

Aus „Althar Surreal – Meisterklasse“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert