Die Augen des Drachen

„Um also diese komplette Verkörperung des Bewusstseins zu überleben, ist es nötig, Mittel und Wege zu finden, die es dir erlauben zu bleiben und immer wieder Freude in deiner menschlichen Existenz zu finden. Erinnere dich stets daran, dass all dies aufgrund deiner Wahl geschieht. Du kannst jederzeit die Seiten wechseln!

Die vermutlich einfachste Art, ein Wohlbefinden für dich herzustellen, ist, dir meiner gewahr zu sein, deinem Drachen-Selbst. Und das ständig.

Wenn du dir meiner gewahr bist, dann sieh die Welt durch meine Augen!

Es ist unmöglich, dass ich jemals an etwas anhaften oder in etwas steckenbleiben könnte, denn ich sehe die Dinge, wie sie sind.

Wenn du durch meine Augen schaust, wird deine Realität weicher. Du wirst Synchronizitäten hervorrufen und wahrnehmen, die dein persönliches Leben bereichern und weiter vereinfachen.“

Aus „Althar – Der Kristall-Drache“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert